Menü

Stadtteilpark im Vogelkamp, zusätzliche Bewegungsinseln im Sport- und Spielband

Projektbeschreibung

Der Stadtteilpark im Vogelkamp mit dem Sport- und Spielband wurde im Sommer 2017 eingeweiht. Der neue Park nördlich der S-Bahn-Station Neugraben, wird intensiv von jungen Leuten und Familien genutzt. Möglichkeiten für generationsübergreifende Freiraumaktivitäten im Stadtteil werden mit den zusätzlichen Bewegungsgeräten für Erwachsene ergänzt, um auch den zunehmenden Bedarfen an generationsübergreifenden Freiraumaktivitäten im Stadtteil gerecht zu werden. Diese Geräte sollen insbesondere Familien ansprechen, da sich die Erwachsenen oder auch ältere Geschwister gemeinsam mit Jüngeren auf den Flächen aktiv bewegen können.

Attraktiv sind die 5 Bewegungs- und Sportinseln mit insgesamt 10 neuen Geräten (sog. Calisthenics) auch für Nutzerinnen und Nutzer des BGZ Süderelbe wie FitHus oder der Jugendfreizeitlounge. Durch die unmittelbare Nähe zu den Wohnunterkünften werden weitere Nutzergruppen einbezogen.

Im Rahmen des Aktivtags Süderelbe 2019 wurden die Bewegungsinseln eingeweiht. Die Hausbruch Neugrabener Turnerschaft und die Hamburger Calisthenics-Turnerinnen und Turner gaben Einblicke und Anwendungstipps für individuelle Übungen. Für alle, die nicht dabei sein konnten oder noch einmal nachlesen möchten, gibt es einen Info-Flyer, auf dem Übungen zu den Geräten beschrieben sind. Dieser steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung und liegt ausgedruckt in den Einrichtungen des BGZ Süderelbe bereit.

 

 

 

Adresse:

Königswiesen

Planungsdaten

Fertigstellung:       Herbst 2019

Größe:                    100m²

Durchführung:      Gebäudemanagement Hamburg GmbH

Zuständigkeit      

Bezirksamt Harburg Fachamt Management des öffentlichen Raumes

Eindrücke